BG gewinnt drittes Vorbereitungsspiel

Stephan Haukohl steuerte 13 Punkte zum 76:68-Sieg über die RheinStars Köln bei. Bild: Swen Pförtner

Die BG Göttingen hat ihr drittes Vorbereitungsspiel gewonnen. Am Samstagabend besiegte die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers in einem nicht-öffentlichen Testspiel im Göttinger Basketball-Zentrum den Zweitligisten RheinStars Köln 76:68 (43:28). „Das war ein Spiel mit einigen Höhen und Tiefen“, sagte Roijakkers. „Wir müssen lernen, konstanter zu spielen.“ Beste Veilchen-Werfer waren Darius Carter (15 Punkte) und Paul Watson (14).

Das erste Viertel war geprägt von viel Intensität auf beiden Seiten. Die Gäste aus dem Rheinland blieben dank ihres Centers Dennis Heinzmann im Spiel, während die Veilchen ausgeglichen punkteten. Bis zur achten Minute blieb die Partie knapp, dann zogen die Göttinger davon. In der 19. Minute verwandelte Stephan Haukohl zwei Freiwürfe zur 41:20-Führung. Durch kleine Unachtsamkeiten kam die Mannschaft von RheinStars-Headcoach Denis Wucherer vor der Pause noch auf 43:28 heran.

Nach der Halbzeitpause zeigten sich die Kölner kämpferisch und verkürzten den Rückstand Stück für Stück. In der 32. Minute brachte Jesse Morgan die Gäste erstmals in Führung (56:58). Die Partie blieb nun bis in die Schlussminuten knapp – erst ab der 38. Minute zogen die Veilchen wieder davon und entschieden das Spiel für sich.

BG Göttingen – RheinStars Köln 76:68 (43:28)

Die Viertel im Überblick: 17:11, 26:17, 13:26, 20:14 

BG Göttingen: Watson (14 Punkte/1 Dreier), Lockhart (5/1), Williams, Kramer (9/1), Carter (15), Rush (7), Stockton (11/1), Stechmann (n.e.), Larysz, Simon, Haukohl (13), Grüttner (2).