BG gewinnt erste Generalprobe

Michael Stockton erzielte gegen Aalst ein Double-Double (18 Punkte, 10 Assists). Archivbild: Christian Reinhard

22. September 2018 – Die BG Göttingen hat die erste von zwei Generalproben auf die easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 erfolgreich hinter sich gebracht. Beim öffentlichen Testspiel, das vom CUBE Store Göttingen präsentiert wurde, besiegte die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers am Samstagabend den belgischen Erstligisten Crelan Okapi Aalstar 87:74 (52:36).

Die 1.168 Zuschauer in der Göttinger Sparkassen-Arena sahen ein begeisterndes erstes Viertel der Veilchen (29:11). Aufgrund der hohen Führung probierte Roijakkers verschiedene Aufstellungen aus, sodass die Gäste diesen Abschnitt knapp für sich entschieden (23:25). Nach dem Seitenwechsel bauten die Hausherren ihren Vorsprung zunächst wieder auf mehr als 20 Punkte aus (63:40), kassierten dann aber einen 3:15-Lauf zum 67:54-Viertelendstand. Im letzten Abschnitt steigerten sich die Göttinger nicht mehr, gewannen am Ende aufgrund der starken ersten zehn Minuten verdient.

Am morgigen Sonntag, 23. September, tritt die BG zum letzten Testspiel vor dem Saisonstart gegen Basic-Fit Brüssel (Belgien) an. Tip-off in der Sparkassen-Arena ist um 17 Uhr. Für kurzentschlossene Fans gibt es noch Tickets an der Arena-Kasse.

BG Göttingen – Crelan Okapi Aalstar 87:74 (52:36)

Zuschauer: 1.168

Die Viertel im Überblick: 29:11, 23:25, 15:18, 20:20

BG Göttingen: Coggins (11 Punkte/2 Dreier), Lockhart (10), Kramer, Williams (13/1), Carter (10), Andric (8/2), Mönninghoff, Stockton (18/2, 10 Assists), Larysz (2), Willis (5/1, 7 Rebounds), Haukohl (8/2), Grüttner Bacoul (2).