BG startet Kartenvorverkauf für Dezember-Heimspiele

Bild: Swen Pförtner

17. November 2021 – Nach der Pokal- und Länderspielpause und nur einem Heimspiel der BG Göttingen im November können sich die Veilchen-Fans im Dezember auf zwei Duelle in der Sparkassen-Arena freuen. Das Team von BG-Headcoach Roel Moors empfängt am Samstag, 11. Dezember, ab 20:30 Uhr den SYNTAINICS MBC. Eine Woche später sind die HAKRO Merlins Crailsheim um Ex-Veilchen Elias Lasisi am Samstag, 18. Dezember, ab 18 Uhr in der Universitätsstadt an der Leine zu Gast. Der Kartenvorverkauf für die beiden Vorweihnachtsspiele startet am Donnerstag, 18. November, um 12 Uhr. Tickets gibt es hier im Online-Ticketshop, in der BG-Geschäftsstelle im Sartorius Basketball Lab (Schützenplatz 2, Göttingen, dienstags und mittwochs von 10 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet), bei der Ticket-Hotline unter 0800-6050400 und den bekannten Karten-Vorverkaufsstellen.

Weiterhin gilt bei den Heimspielen der BG Göttingen die 2G-Regel (geimpft/genesen). Ausnahmen sind Kinder und Jugendlich bis 18 Jahre, die ohne Beschränkungen in die Arena kommen, sowie nicht impffähige Personen. Diese benötigen einen medizinischen Nachweis und einen negativen Test. Aufgrund der steigenden Infektionszahlen empfiehlt die BG allen Zuschauern, sich vor dem Besuch eines Heimspiels selbst zu testen, um die Sicherheit aller Besucher zu erhöhen. In der ganzen Arena entfällt die Maskenpflicht. Allerdings begrüßen es die Veilchen, wenn Zuschauer weiterhin Masken tragen, um sich und andere bestmöglich zu schützen. Kurzfristige Änderungen der geltenden Bestimmungen sind durch den Gesetzgeber jederzeit möglich. Die BG Göttingen bittet die Zuschauer weiterhin mindestens eine Stunde vor Spielbeginn an der Arena zu sein, da die Kontrolle der Nachweise Zeit in Anspruch nimmt.

Die wichtigsten Punkte des Sicherheits- und Hygienekonzepts im Überblick:

  •  Verkauf von personalisierten Tickets (Name auf dem Personalausweis muss mit dem des Tickets übereinstimmen)
  • Weitergabe von Dauerkarten ohne Umschreibung möglich (Auskunftspflicht ans Gesundheitsamt besteht)
  • Zulassung nur von vollständig Geimpften und Genesenen (Nachweis erforderlich), Empfehlung eines zusätzlichen Schnelltests vor Besuch des Spiels
  • Ausnahmen sind nicht impffähige Zuschauer (benötigen einen medizinischen Nachweis, sowie einen zertifizierten Antigen-Schnelltest – nicht älter als 24 Stunden – oder PCR-Test – nicht älter als 48 Stunden) sowie Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (benötigen nur einen Altersnachweis)
  • Desinfektionsstationen in der Sparkassen-Arena
  • Keine Maskenpflicht in der Arena, Empfehlung zum Tragen einer Maske
  • Kinder unter sieben Jahren benötigen ein Kinder-Ticket