Kein Jugend-und Amateur-Basketball im November

29. Oktober 2020 – Die Nachwuchsteams der BG Göttingen gehen in eine Zwangspause. Nach den gestrigen Beschlüssen der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten unterbricht die Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga (NBBL/JBBL) ihren Spielbetrieb bis Ende November. Die BG Göttingen hat entschieden, das für Sonntag angesetzte JBBL-Spiel der BG Göttingen Youngsters gegen die Metropol YoungStars zu verschieben. Die Partie gegen die Phoenix Hagen Youngsters war bereits aufgrund der vom Gesundheitsamt verordneten Quarantäne der Hagener abgesagt worden.

Für die BG Göttingen Juniors war das kommende Wochenende ohnehin spielfrei. Die weiteren NBBL-Spiele im November werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Auch der Trainingsbetrieb für die BG-Jugend- und Amateurmannschaften wird im November ausgesetzt.