Veilchen behalten Kramer

Dennis Kramer kam vergangene Saison aus Oldenburg nach Göttingen. Bild: Christian Reinhard

5. Juni 2018 – Die BG Göttingen setzt weiterhin auf Kontinuität: Der easyCredit Basketball-Bundesligist aus Südniedersachsen hat den Vertrag mit dem deutschen Center Dennis Kramer um eine weitere Saison bis Sommer 2019 verlängert. „Wir hoffen, dass Dennis die kommende Saison so beginnt, wie er die vergangene bei uns beendet hat“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers.

Der 26-jährige Center war vor einem Jahr aus Oldenburg in die Universitätsstadt an der Leine gewechselt und musste sich zunächst an seine Rolle bei den Veilchen gewöhnen. Im weiteren Saisonverlauf stiegen Kramers Einsatzzeiten. Durchschnittlich kam der 2,09 Meter große Basketballer pro Partie auf rund zwölf Minuten Spielzeit, in denen er 4,8 Punkte erzielte, 2,7 Rebound holte und 0,5 Assists gab. Seine beste Leistung im Veilchen-Trikot zeigte der zweifache Familienvater Ende April beim 96:90-Heimsieg gegen den Mitteldeutschen BC, bei dem er 17 Punkte erzielte und sechs Rebounds holte.

Kramer ist der siebte Spieler im Veilchen-Kader für die easyCredit BBL-Saison 2018/19, zu dem auch schon Mathis Mönninghoff, Dominic Lockhart, Jacob Albrecht, Lenny Larysz, Stephan Haukohl und Joanic Grüttner Bacoul gehören.

Steckbrief
Name: Dennis Kramer
Geburtstag: 10.01.1992
Nationalität: GER
Größe: 209 cm
Gewicht: 110 kg
Position: Forward
Letzte Vereine (von neu nach alt):
EWE Baskets Oldenburg (Deutschland)
TBB Trier (Deutschland)
Brose Bamberg (Deutschland)
Bike-Café Messingschlager Baunach (Deutschland)
University of San Diego (USA)