Veilchen gewinnen Testspiel gegen Zwolle

Mihajlo Andric erzielte 20 Punkte im Testspiel gegen Zwolle. Archivbild: Sabine Klar

15. September 2018 – Die BG Göttingen hat im achten Testspiel in der Vorbereitung auf die easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 ihren siebten Sieg geholt. In der nicht-öffentliche Partie im Göttinger Basketball-Zentrum besiegte die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers den niederländischen Erstligisten Landstede Basketbal Zwolle 102:65 (56:30). Die Veilchen dominierten das Duell von Beginn an und setzten sich im ersten Viertel 27:14 ab. Auch den zweiten Abschnitt entschieden die Südniedersachsen ebenso deutlich für sich und gingen mit einer 26-Punkte-Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel wuchs der Veilchen-Vorsprung weiter an (80:43), und auch im Schlussviertel kamen die Gäste aus den Niederlanden nicht mehr an die Göttinger heran.

„In der zweiten Halbzeit haben wir im Gegensatz zur ersten schneller gespielt und einige Fast-Break-Punkte erzielt. Doch wir machen immer noch zu viele Fehler, und unsere Intensität ist nicht konstant genug“, sagte Roijakkers, dessen Team sich am kommenden Wochenende in zwei öffentlichen Testspielen dem Göttinger Publikum präsentiert.

BG Göttingen – Landstede Basketbal Zwolle 102:65 (56:30)

Die Viertel im Überblick: 27:14, 29:16, 26:18, 20:17

BG Göttingen: Coggins (9 Punkte/1 Dreier), Lockhart (7), Kramer (3/1), Williams (9/1, 5 Rebounds), Carter (18), Andric (20/6), Mönninghoff (2), Stockton (12, 17 Assists), Larysz, Willis (11/2), Haukohl (9/2), Grüttner Bacoul (2).