Youngsters starten in die JBBL-Playdowns

6. März 2020 – Für die BG Göttingen Youngsters wird es am kommenden Wochenende ernst. Die Mannschaft von Youngsters-Headcoach Marjo Heinemann startet am Sonntag, 8. März, um 12:30 Uhr, in die Playdowns der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL/U16) und kämpft um den Ligaverbleib. Gegner im ersten Duell der Best-of-three-Serie sind die Baskets Juniors Oldenburg, bei denen die Partie am Sonntag ausgetragen wird.

Die Oldenburger sind eindeutiger Favorit in der Serie und würden in einem entscheidenden dritten Spiel Heimrecht genießen. Die Mannschaft, die zuerst zwei Spiele gewinnt, sichert sich den JBBL-Verbleib. Neun Siege errang der Baskets-Nachwuchs in der Relegationsgruppe 1, in der er nur knapp hinter den Spitzenteams auf dem vierten Tabellenplatz landete. Leistungsträger im Team von Baskets-Headcoach Artur Gacaev sind Boston Schröder und Lasse Pickert. Schröder erzielt im Schnitt 22,1 Punkte pro Spiel – sein Teamkamerad Pickert kommt auf 20,2 und holt zudem 9,9 Rebounds.