BG gewinnt erstes Testspiel

Kapitän Michael Stockton erzielte in Mons 14 Punkte. Archivbild: Ochsenfoto

24. August 2018 – Die BG Göttingen hat ihr erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 absolviert. Am Freitagabend gewann die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers beim belgischen Erstligisten Belfius Mons-Hainaut 79:63 (40:31). Die Südniedersachsen entschieden den ersten Abschnitt knapp für sich und bauten ihren Vorsprung bis zur Halbzeitpause auf neun Punkte aus. Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Veilchen nicht nach und gingen mit einer komfortablen 63:45-Führung ins Schlussviertel. Den letzten Abschnitt gab die BG knapp ab, sicherte sich aber dennoch den souveränen Sieg. „Dafür, dass es unser erstes Testspiel war, hat mir die Energie von allen Spielern gut gefallen“, sagt Roijakkers. „Es gibt aber noch viel zu tun.“

Das nächste Testspiel steht für die Göttinger am morgigen Samstag, 25. August, ab 16 Uhr bei den Telenet Giants Antwerpen an.

Belfius Mons-Hainaut – BG Göttingen 63:79 (31:40)

Die Viertel im Überblick: 16:19, 15:21, 14:23, 18:16

BG Göttingen: Coggins (9 Punkte/1 Dreier), Lockhart (6, 5 Rebounds, 5 Assists), Kramer (13/1), Williams (2), Carter (7/1), Andric (5/1), Mönninghoff (3/1), Stockton (14/2), Larysz (n.e.), Willis (10/2, 5 Rebounds), Haukohl (9/1), Grüttner Bacoul (1).