logo_bbtAm kommenden Sonntag, 20. März, ist es soweit: Die U19-Nachwuchsbasketballer des BBT Göttingen starten in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) in die erste Playdown-Runde. Das Team von Headcoach Sepehr Tarrah treffen in der „Best of three“-Serie auf die Eisbären Bremerhaven. Tip-off ist um 15 Uhr in der Sporthalle des Felix-Klein-Gymnasiums.

Für einige Spieler beider Teams ist es ein Wiedersehen nach kurzer Zeit: Am vergangenen Wochenende spielte die Göttinger Regionalliga-Mannschaft gegen die aus Bremerhaven. Beide Regionalligisten setzten dabei zu großen Teilen auf die Eigengewächse aus der NBBL. „Wir gehen hoch konzentriert in das Spiel. Natürlich wäre es schön für die Zuschauer, ein drittes Spiel in Göttingen sehen zu können. Wir wollen aber nichts anbrennen lassen und die Serie nach zwei Spielen erfolgreich beenden“, so der Tarrah.

Unter den Körben könnte es eng werden. Im Kader von Bremerhaven stehen allein fünf Spieler mit einer Größe von mehr als zwei Metern, auf Göttinger Seite ist es lediglich Anthony Okao, der 2,06 Meter misst. „Die Hauptrunde liegt nun hinter uns, das Ziel ist neu gesteckt. Wir haben viele Videos der Gäste angeschaut und sind bereit für das erste Match“, so Co-Trainer Zeljko Sustersic.

geschrieben von Franziska Rien

Merken

Top-Partner
Copyright © 2024 BG Göttingen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram