Bild: Markus Claus

10. März 2023 - Für die Jugendleistungsteams der BG Göttingen stehen am Wochenende ein Heimspiel und eine Auswärtspartie auf dem Programm. Die Sartorius Juniors empfangen in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL/U19) am Sonntag, 12. März, die Rostock Seawolves Juniors (15 Uhr, Sartorius Basketball Lab, live bei Sporttotal). Der Eintritt zum vorletzten Heimauftritt des Teams von Juniors-Headcoach Venelin Berov ist frei. Die Sartorius Youngsters treten in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL/U16) ebenfalls am Sonntag, 12. März, zum zweiten Playdown-Duell beim ACT Kassel an (12 Uhr). Das Team von Youngsters-Headcoach Marjo Heinemann entschied das erste Duell für sich und kann am Sonntag mit einem weiteren Erfolg in der „Best of three“-Serie bereits den Ligaverbleib sichern.

Der Juniors-Gegner von der Ostseeküste steckt mitten im Abstiegskampf und benötigt unbedingt einen Sieg, um den Anschluss an einen Nicht-Abstiegsplatz nicht zu verlieren. „Das bringt natürlich Spannung ins Spiel“, sagt Berov. Die Göttinger können als Tabellenführer der Abstiegsrunde Nord hingegen gelassen in das Duell gehen, da sie den Ligaverbleib schon gesichert haben. Dennoch will der BG-Nachwuchs seinen ersten Platz verteidigen und weitere Siege holen. „Das primäre Ziel ist aber, unser Potenzial noch besser auszuschöpfen und uns weiter zu verbessern. Hauptaugenmerk ist unsere Transition-Defense“, so der NBBL-Trainer. Das Hinspiel in Rostock gewann die Berov-Truppe 92:78 auch dank eines überragenden Joshua Haase (30 Punkte, elf Rebounds). „Wir haben in unserer Situation auch die Möglichkeit, schon ein bisschen auf die nächste Saison zu schauen und den jüngeren Spielern Einsatzzeit zu geben“, erklärt Berov.

Die Youngsters machten es im ersten Spiel gegen die Hessen lange spannend. Erst in letzten Viertel setzten sich die Hausherren entscheidend ab und gewannen am Ende verdient. Der BG-Nachwuchs entschied das Rebound-Duell für sich (46 zu 39) und hatte eine deutlich besser Feldwurfquote (51 zu 38 Prozent). Es war auch ein Duell der beiden Leistungsträger Gaston Nguyen (Göttingen, 37 Punkte) und Edin Redzepovic (Kassel, 33 Punkte). „Es ist unser Ziel am Sonntag die Konsequenz in der Verteidigung über 40 Minuten zu zeigen sowie unsere Qualität und Tiefe der Mannschaft besser zu nutzen“, sagt Heinemann.

Top-Partner
Copyright © 2024 BG Göttingen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram