Krombacher Zipfelmützen-Aktion: BG-Fans sammeln 1.200 Euro für Göttinger Tafel

Scheckübergabe im Sartorius Basketball Lab (von links): Ralf Kleinhans (Gebiets-Verkaufsleiter bei Krombacher), Monika Jüttner (2. Vorsitzende bei der Tafel Göttingen), Viktor Neufeld (Vertreter der Geschäftsleitung bei der Tafel Göttingen), Frank Meinertshagen (Geschäftsführer BG Göttingen), Horst Wolf (Sponsoring BG Göttingen)

18. Januar 2023 – Die Fans der BG Göttingen haben wieder einmal bewiesen, dass nicht nur ihre Begeisterung für den Basketball groß ist, sondern auch ihr Engagement für die gute Sache. Ende November fiel der Startschuss für die Krombacher Zipfelmützen-Aktion 2022. Und schon ein Blick auf die Ränge ließ erahnen, dass auch die dritte Auflage wieder ein voller Erfolg werden sollte. Hunderte lila-weiße Zipfelmützen waren in der Arena zu sehen. Dementsprechend erfreulich war auch die Spendensumme, die bei der Aktion zusammenkam: Insgesamt 1.200 Euro konnten dank der Unterstützung der Fans an die Tafel Göttingen übergeben werden. „Uns geht immer wieder das Herz auf, wenn wir merken, wie verlässlich unsere Fans und Zuschauer Aktionen für einen guten Zweck unterstützen. Das ist gerade in diesen Zeiten nicht selbstverständlich und dafür bedanken wir uns ausdrücklich“, sagt BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen.

Die Tafel Göttingen unterstützt zurzeit direkt rund 1.500 Menschen, darunter rund 500 Kinder und Jugendliche. Zudem beliefert die Tafel weitere Einrichtungen mit geretteten Lebensmitteln wie den Mittagstisch St. Michael oder das Drogenberatungszentrum Göttingen. Die Tafel-Arbeit wird größtenteils durch Spenden finanziert. Einer der größten Kostenfaktoren sind die Anschaffung und der Unterhalt der Fahrzeuge. Mit dem von den BG-Fans gespendeten Geld soll der Kauf eines neuen Kühlfahrzeugs mitfinanziert werden, damit die Kühlkette bei der Lebensmittelabholung eingehalten wird und Kühlware wie Käse oder Wurst weiterhin an die Kundinnen und Kunden ausgegeben werden kann.

Die Krombacher Brauerei hatte für die Aktionstage im November und Dezember wieder Zipfelmützen im BG-Look produzieren lassen. Für einen Beitrag von mindestens zwei Euro pro Stück waren sie, solange der Vorrat reichte, bei den Heimspielen gegen ALBA BERLIN (27.11. und 4.12.) sowie gegen Brose Bamberg (17.12.) an den Verkaufsständen in der Halle erhältlich. Zusätzlich wanderte eine begrenzte Anzahl direkt in den Online-Fanshop beziehungsweise in die BG-Geschäftsstelle, sodass auch Fans außerhalb der Spieltage die Möglichkeit hatten, sich den limitierten Fan-Artikel zu sichern. Unabhängig davon, auf welchem Weg nun die Zipfelmützen ihren Weg auf die Köpfe der Veilchen-Fans fanden – der gesamte Erlös war zu 100 Prozent für einen guten Zweck in der Heimatregion ihres Herzensvereins bestimmt. In diesem Jahr durfte sich die Tafel Göttingen über die Zuwendung freuen.