Menzel rückt in Göttinger Profi-Kader auf

Der 19-jährige Johannes Menzel (links) erhält bei der BG Göttingen seinen ersten Profi-Vertrag. Bild: Christian Reinhard

Johannes Menzel gehört ab der kommenden Beko Basketball Bundesliga-Saison offiziell zum Profi-Kader der BG Göttingen. Der 19-jährige Aufbauspieler, der aus dem Göttinger Nachwuchsbereich kommt, erhält einen Einjahresvertrag. „Johannes hat schon in der vergangenen Spielzeit gezeigt, dass er eine Menge drauf hat. Es ist großartig, ihn nun jeden Tag bei uns im Training zu haben“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers über das Basketball-Talent. „Ich mag die Dinge, die er auf dem Parkett zeigen kann. Zudem habe ich so einen Fokus und so eine Lernbereitschaft wie bei ihm hier in Göttingen noch nicht gesehen.“ Menzels Verpflichtung für den Profi-Kader gaben die Veilchen während einer Pressekonferenz bei einem der größten Basketball-Miniturniere Europas, organisiert von BG-Gesellschafter BG 74 Göttingen, bekannt. Dort wurde auch noch einmal das kontinuierliche und wichtige Engagement der BG-Partner EAM, Stadtwerke Göttingen und der ZUFALL logistics group für den Göttinger Basketball-Nachwuchs gewürdigt.

Menzel, der gerade sein Abitur am Felix-Klein-Gymnasium in Göttingen gemacht hat, kam in der vergangenen Saison hauptsächlich in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) vom BG-Kooperationspartner BBT Göttingen und in der Regionalliga beim ASC 46 zum Einsatz. Ende März überraschte Roijakkers die BG-Anhänger, als er den deutschen Nachwuchsspieler in der Beko BBL-Partie gegen die FRAPORT SKYLINERS in die Startaufstellung beorderte und ihn bei seinem Erstliga-Debüt insgesamt zehn Minuten spielen ließ. Bei seinem zweiten Beko BBL-Einsatz gegen ratiopharm ulm erzielte Menzel seine ersten Punkte im BG-Trikot – am Ende waren es sieben. „Ich denke, wenn Johannes geduldig bleibt und weiter hart arbeitet, können wir einen Göttinger Nachwuchsspieler haben, der in drei bis vier Jahren gute Spielzeit bekommt“, so der Veilchen-Cheftrainer.

Im Göttinger NBBL-Team stand Menzel, der seine Basketball-Karriere im Alten von sechs Jahren beim MTV Geismar und später bei der BG 74 Göttingen begann, im Schnitt rund 25 Minuten auf dem Parkett, kam auf 11,9 Punkte und 4,4 Rebounds pro Partie. Menzel ist der fünfte Spieler im BG-Kader für die Saison 2016/17, zu dem schon Mathis Mönninghoff, Dominik Spohr, Malte Schwarz und Joanic Grüttner Bacoul gehören.

Steckbrief
Name: Johannes Menzel
Geburtstag: 21.01.1997
Nationalität: GER
Größe: 190 cm
Gewicht: 77 kg
Position: Guard
Stationen (von neu nach alt):
BBT Göttingen/ASC Göttingen von 1846
Baskets-Akademie Weser-Ems
BG 74 Göttingen
MTV Geismar