Neuer Ausrüster: Veilchen wechseln zu Macron

12. August 2022 – Die BG Göttingen geht mit einem neuen Ausrüster in die easyCredit BBL-Spielzeit 2022/23. Die Veilchen einigten sich mit dem renommierten italienischen Sportartikelhersteller Macron auf eine Zusammenarbeit, die bis Sommer 2025 mit der Option auf zwei weitere Spielzeiten läuft. Die Südniedersachsen sind nach den MHP RIESEN Ludwigsburg, den Basketball Löwen Braunschweig, den FRAPORT SKYLINERS und RASTA Vechta der fünfte deutsche Profi-Basketball-Klub, der mit dem 1971 in Bologna gegründeten Unternehmen eine Partnerschaft eingeht. „Wir freuen uns sehr, in Macron einen kompetenten Partner als Sportartikelhersteller für uns gewonnen zu haben“, sagt BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen. „Macron hat sich in den vergangenen Jahren zu einem der führenden Unternehmen in dieser Branche entwickelt und verfügt über die nötige Expertise und Flexibilität, um unsere Ausrüstung noch professioneller zu machen.“

Die Veilchen-Fans können sich zur kommenden Saison auf neue Trikots freuen – das neue Design soll noch im August vorgestellt werden, ein Starttermin für den Trikotverkauf wird noch bekannt gegeben. Zudem wird es auch im Fanshop neue Bekleidung von Marcon geben. Neben den vier deutschen Basketball-Klubs rüsten die Italiener eine ganze Reihe von Basketball-Vereinen und -Verbänden in ganz Europa aus. Auch im Fußball ist Macron in ganz Europa vertreten.

Alberto Ianes, Country Manager DACH bei Macron: „Wir sind sehr froh, eine Partnerschaft mit einem Klub wie der BG Göttingen zu starten, der in Deutschland eine große Basketball-Tradition besitzt. Diese Vereinbarung trägt dazu bei, Marcon als eine führende Marke im deutschen Basketball zu etablieren, dank der vielen Partnerschaften in den Profiligen der Männer und Frauen. Basketball nimmt bei Macron eine immer wichtiger werdende Rolle ein, wie auch die jüngste Partnerschaft mit dem australischen Basketball-Verband zeigt. Wir sind zuversichtlich, dass Spieler, Trainer- und Betreuerstab sowie die Fans der BG Göttingen ebenfalls den Stil und die Qualität unserer Produkte schätzen werden.“

Mit dem Wechsel zu Macron endet für die BG die langjährige Zusammenarbeit mit K1X. „Wir danken K1X und seinen Mitarbeitern für die vertrauensvolle, kontinuierliche Partnerschaft und wünschen dem Unternehmen für die Zukunft alles Gute“, sagt Meinertshagen.

Über Macron:
Macron (www.macron.com) ist ein führendes europäisches Unternehmen in der Produktion und im Vertrieb von aktiver Sportbekleidung, das in vier Hauptgeschäftsbereichen tätig ist: Teamkleidung, Sportbekleidung und Accessoires für den Mannschaftssport (Fußball, Rugby, Basketball, Volleyball, Baseball, Handball, Futsal); Merchandising, offizielle Trikots, Freizeitprodukte und Accessoires für die Fans des von Macron gesponserten Klubs; Run & Train, technische Kleidung für Einzelläufer und für die Fitness; Athletik, sportlich inspirierte Kleidung für die Freizeit, für diejenigen, die Macron außerhalb reiner sportlicher Aktivitäten tragen möchten. Macron verdankt seinen Erfolg der Fähigkeit, die Bedürfnisse und Anforderungen der Sportler zu interpretieren und qualitativ hochwertige und technische Produkte zu entwickeln.