Niederländisches Talent ergänzt Veilchen-Kader

Der Niederländer Dolf Veltman trägt in der kommenden Saison das Veilchen-Trikot.

26. Juni 2019 – Die Kaderplanung bei der BG Göttingen schreitet weiter voran. Der easyCredit Basketball-Bundesligist aus Südniedersachsen hat das niederländische Nachwuchstalent Dolf Veltman verpflichtet. Der 17-jährige Guard wird sowohl zum Erstliga-Kader der Veilchen gehören, als auch für die BG Göttingen Juniors in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL/U19) auf Korbjagd gehen. „Dolf wird uns im täglichen Training aushelfen“, beschreibt BG-Headcoach Johan Roijakkers die Rolle seines Landmanns. „Für einen niederländischen Jugendlichen ist es eine großartige Erfahrung mit einem Erstliga-Team in Deutschland zu trainieren.“ Veltman ist bereits in Göttingen und bereitet sich auf die kommende Saison vor.

Das Talent wuchs im niederländischen Landsmeer (Provinz Noord-Holland) auf und begann im Alter von elf Jahren bei seinem Heimatklub Landslake Lions Basketball zu spielen. Dort durchlief er die Jugendteams und spielte parallel ab seinem 16. Lebensjahr auch für die Zweitliga-Mannschaft der „Löwen“.

Veltmann ist der siebte Spieler im Veilchen-Kader für die easyCredit BBL-Saison 2019/20, zu dem auch schon Kevin Bryant, Darius Carter, Bennet Hundt, Dennis Kramer, Dominic Lockhart und Mathis Mönninghoff gehören.

Steckbrief
Name: Dolf Veltman
Geburtstag: 12.12.2001
Nationalität: NED
Größe: 186 cm
Gewicht: 74 kg
Position: Guard
Vorigen Stationen (von neu nach alt):
Landslake Lions (2. Liga, Niederlande)