Veilchen halten Kapitän Stockton

Michael Stockton war in der vergangenen Saison bester Assistgeber der Veilchen. Bild: Swen Pförtner

4. August 2018 – Das lange Warten und die Geduld hat sich für die BG Göttingen ausgezahlt: Dem easyCredit Basketball-Bundesligisten ist es gelungen, seinen Kapitän Michael Stockton zu halten. Der 29-jährige US-Amerikaner und die Veilchen einigten sich auf die Verlängerung des Vertrags um eine weitere Saison bis Sommer 2019. „Mein Dank geht an alle Sponsoren und Partner, die es möglich gemacht haben, dass wir so viele Spieler halten konnten“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers. „Das erlebe ich das erste Mal, und es ist ein großer Schritt, um eine noch stabilere Organisation aufzubauen.“ Mit der Verpflichtung von Stockton ist der BG-Kader vorerst komplett.

Stockton, dessen jüngerer Bruder David in der kommenden Saison für Liga-Konkurrent medi bayreuth auf Korbjagd gehen wird, war in der abgelaufenen Spielzeit einer der BG-Leistungsträger. Der Guard absolvierte alle 34 Pflichtspiele, in denen er im Schnitt rund 30 Minuten und damit die längste Zeit aller BG-Akteure auf dem Parkett stand. Mit durchschnittlich 14,4 Punkten pro Partie war der Sohn von NBA-Legende John Stockton zweitbester Veilchen-Scorer. Zudem gab der US-Amerikaner die meisten Assists aller Göttinger Spieler (5,9 pro Spiel).

Stockton ist der vierzehnte und vorerst letzte Spieler im Veilchen-Kader für die easyCredit BBL-Saison 2018/19, zu dem auch schon Tre Coggins, Derek Willis, Henning Ballhausen, Mihajlo Andric, Pendarvis Williams, Darius Carter, Dennis Kramer, Mathis Mönninghoff, Dominic Lockhart, Jacob Albrecht, Lenny Larysz, Stephan Haukohl und Joanic Grüttner Bacoul gehören.

Steckbrief

Name: Michael Stockton
Geburtstag: 07.05.1989
Nationalität: USA
Größe: 185 cm
Gewicht: 81 kg
Position: Guard
Letzte Vereine (von neu nach alt):
AS Apollon Patras (Griechenland)
Avtodor Saratov (Russland)
Canton Charge (USA)
MHP Riesen Ludwigsburg (Deutschland)
BG Karlsruhe (Deutschland)
Westminster College (USA)