Andrej Mangold fällt durch einen Kreuzbandriss lange aus. Bild: Jörn Wolter

Die Woche beginnt für die BG Göttingen mit einer schlechten Nachricht: Andrej Mangold wird dem easyCredit Basketball-Bundesligisten aus Südniedersachsen mehrere Monate fehlen. Der 29-jährige Guard zog sich am vergangenen Samstag im Training eine Knieverletzung zu. Genaue Untersuchungen am heutigen Montag ergaben, dass das Kreuzband im linken Knie des Deutschen gerissen ist. „Dies ist natürlich eine schlimme Nachricht für uns, die auch wir – genauso wie Andrej – erst einmal verdauen müssen“, sagt BG-Geschäftsführer Frank Meinertshagen. „Wir werden jetzt in Ruhe die weiteren Schritte besprechen.“

Top-Partner
Copyright © 2024 BG Göttingen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram