Justin Cobbs
Justin Cobbs trug in der vergangenen Saison noch das Trikot des FC Bayern München. Jetzt spielt er für BG-Gegner Gravelines Dunkerque. Bild: FC Bayern Basketball

Am morgigen Donnerstag, 8. September, macht sich die BG Göttingen auf den Weg nach Frankreich zu einem gut besetzten Vorbereitungsturnier. Vier Teams nehmen am DLSI Cup in Gravelines teil, der am Freitag, 9. September, und Samstag, 10. September, im Gym Sportica ausgetragen wird. Am Freitag trifft die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers im zweiten Spiel des Tages ab 20:30 Uhr auf Gastgeber BCM Gravelines Dunkerque. Zuvor spielen Boulogne-sur-Mer (Frankreich) und der BC Telenet Oostende (Belgien) den zweiten Finalteilnehmer aus. Das Spiel um Platz drei wird am Samstag ab 18 Uhr ausgetragen, das Finale beginnt anschließend um 20:30 Uhr.

Die Göttinger treffen in Gravelines auf einen Playoff-Viertelfinal-Teilnehmer aus der vergangenen Saison. Prominenter Neuzugang ist Justin Cobbs, der in der vorigen Spielzeit bei BG-Ligakonkurrent Bayern München aktiv war. Auch Boulogne-sur-Mer hat einen ehemaligen Bundesliga-Profi in seinen Reihen: Aufbauspieler des Zweitligisten ist Teddy Gipson (ehemals Paderborn, Bamberg). Favorit auf den Pokalsieg ist aber der belgische Meister aus Oostende.

Top-Partner
Copyright © 2024 BG Göttingen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram