Williams verlässt Veilchen

Nach zwei Jahren im Veilchen-Trikot verlässt Leon Williams die BG. Bild: Christian Reinhard

23. Mai 2018 – Die BG Göttingen und Leon Williams haben sich auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Damit gehört der niederländische Guard in der kommenden easyCredit Basketball Bundesliga-Saison nicht mehr zum Kader der Südniedersachsen. „Unglücklicherweise konnte Leon nicht an seine Leistungen aus der ersten Saison bei uns anknüpfen“, sagt BG-Headcoach Johan Roijakkers. „Deshalb ist es jetzt für beide Parteien besser, getrennte Wege zu gehen. Wir wünschen Leon für seine Zukunft alles Gute.“

Der niederländische Nationalspieler trug in den vergangenen beiden Spielzeiten das Veilchen-Trikot. In seiner ersten Saison in Göttingen kam der Aufbauspieler auf durchschnittlich 20 Minuten Einsatzzeit, in denen er 5,5 Punkte erzielte (41 Prozent Dreier-Trefferquote), 1,5 Rebounds holte und 2,5 Assists gab. Vergangene Saison kam Williams in durchschnittlich 19 Minuten auf 4,6 Punkte (23 Prozent Dreier-Trefferquote), 1,1 Rebounds und 2,1 Assists.