BG verpflichtet Marvin Omuvwie

Omuvwie wechselt aus Nürnberg zu den Veilchen. Bild: 2. Basketball-Bundesliga GmbH

Göttingen, 2. Juli 2019 – Die BG Göttingen hat den nächsten deutschen Spieler verpflichtet. Marvin Omonigho Omuvwie wechselt vom ProA-Ligisten Nürnberg Falcons in die Leinestadt und erhält einen Zweijahresvertrag. „Marvin ist sehr athletisch und hat eine große Spannweite für seine Größe“, hebt BG-Headcoach Johan Roijakkers die Qualitäten des Shooting Guard hervor. „Wenn Marvin gesund bleibt, Geduld hat und hart arbeitet, hat er das Potenzial, ein guter 3-and-D Player in der BBL zu werden.“

Ebenso wie der kürzlich verpflichtete Bennet Hundt und Ex-Veilchen Joanic Grüttner kommt Omuvwie aus dem Jugendprogramm des TuS Lichterfelde. Omuvwie und Hundt spielten dort auch gemeinsam in der JBBL und kennen sich entsprechend gut. Danach verbrachte Omuvwie einige Jahre in der OrangeAcademy, dem Farmteam von ratiopharm ulm. In der Saison 2016/2017 wurde er mit der OrangeAcademy Meister der ProB.

Zuletzt lief der in wenigen Tagen 22 Jahre alt werdende Youngster im Trikot der Nürnberg Falcons auf und erreichte in der vergangenen ProA-Saison mit seinem Team die Playoff-Finalrunde, in der sie nur knapp gegen die Hamburg Towers verloren. In der Spielzeit 2018/2019 kam der gebürtige Berliner auf 24 Einsätze und durchschnittlich zehn Minuten Spielzeit (2,6 Punkte/1,8 Rebounds/0,8 Assists).

Onmuvwie ist der siebte Spieler im Veilchen-Kader für die easyCredit BBL-Saison 2019/20, zu dem auch schon Bennett Hundt, Kevin Bryant, Darius Carter, Dennis Kramer, Dominic Lockhart und Mathis Mönninghoff gehören.

Steckbrief
Name: Marvin Omonigho Omuvwie
Geburtstag: 11.07.1997
Nationalität: GER
Größe: 195 cm
Gewicht: 94 kg
Position: Shooting Guard
Vorigen Stationen (von neu nach alt):
NÜRNBERG FALCONS (ProA, Deutschland)
ORANGEACADEMY (ProB, Deutschland