BG-Fans können sich Platz im „Papplikum“ sichern

Bild: Swen Pförtner

1. Dezember 2020 – Es ist zu erwarten gewesen: Auch im Dezember darf die BG Göttingen ihre Heimspiele in der Sparkassen-Arena nicht mit ihren Fans zelebrieren. Nach den Beschlüssen der Bundesregierung und der Ministerpräsidenten-Konferenz in der vergangenen Woche steht fest, dass die easyCredit BBL-Partien gegen den Mitteldeutschen BC, die Hamburg Towers und das Niedersachsen-Derby gegen die EWE Baskets Oldenburg aufgrund der immer noch zu hohen Corona-Infektionszahlen ohne Zuschauer ausgetragen werden. Veilchen-Fans bekommen jetzt aber die Möglichkeit, Präsenz in der Sparkassen-Arena zu zeigen und so das Team von BG-Headcoach Roel Moors zu unterstützen. Ab sofort können Fans auch in Göttingen Teil des sogenannten Papplikums werden und sich einen persönlichen Pappaufsteller für die BG-Heimspiele sichern.

Für die Anhänger gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: Sie können sich Einzeltickets für jedes Spiel oder gleich eine Dauerkarte für die ganze Saison sichern. Die Dauerkarte bietet einige Vorteile: Die Pappfigur ist im Dauerkarten-Preis enthalten – bei Einzeltickets muss sie einmalig für zehn Euro hinzugekauft werden. Sollten ab Januar oder zu einem späteren Zeitpunkt der Saison wieder Zuschauer zugelassen werden, können Dauerkarten-Besitzer sich dann kostenfrei einen Platz sichern. Da nicht absehbar ist, wann und wie viele Zuschauer zugelassen werden, ist die Dauerkarte keine Garantie für einen Sitzplatz. Für die Pappfigur kann aus organisatorischen Gründen zunächst kein fester Sitzplatz gebucht werden. Die Dauerkarte ist in drei verschiedenen Kategorien ab 310 Euro (Normalpreis) erhältlich.

Einzeltickets können Fans wie zuvor in fünf verschiedenen Kategorien buchen: Trainingsspieler (10 Euro), Starting Five (15 Euro), Topscorer (25 Euro), MVP (50 Euro), Legende (100 Euro). Auf den Tickets wird der Name des Käufers und die Kategorie erscheinen. Die Buchung eines Pappaufstellers ist hier optional und kostet einmalig zehn Euro. Die Pappfigur kann bei der Buchung von Einzeltickets für weitere Spiele erneut aufgestellt werden.

Für die Pappfiguren wird ein hochformatiges Foto des Ticket-Käufers vor neutralem Hintergrund benötigt – am besten natürlich im Fan-Outfit. Eine Aufnahme mit dem Handy ist ausreichend. Wichtig ist, dass nur eine Person auf dem Foto zu sehen ist. Das Foto wird dann unter Angabe des Namens und des Ticketcodes an ticketing@bggoettingen.de gemailt. Damit die Aufsteller rechtzeitig produziert werden können, sollte das Foto bis Mittwoch, 9. Dezember, an die BG-Geschäftsstelle gemailt werden. Die Pappfiguren werden am Ende der Saison vom Team signiert und können dann vom Besitzer in der BG-Geschäftsstelle abgeholt werden.

Die Einzeltickets und Dauerkarten sind als Print@Home-Variante hier im Online-Ticketshop erhältlich. Das Ticket enthält den vierstelligen Code mit dem Dauerkarten-Besitzer sich gegebenenfalls ihren Platz reservieren können. Eine Dauerkarte im Scheckkarten-Format gibt es nicht. Dauerkarten-Besitzer aus der Saison 2019/20 behalten ein Vorkaufsrecht auf ihre Plätze für Dauerkarten in der Saison 2021/22 – unabhängig davon, ob sie eine Dauerkarte für die Saison 2020/21 buchen.