Veilchen siegen auch im letzten Testspiel

Tre Coggins traf gegen Brüssel sieben Dreier. Bild: Swen Pförtner

23. September 2018 – Eine Woche vor dem Start in die easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 hat die BG Göttingen ihren letzten Test erfolgreich hinter sich gebracht. Am Sonntagabend besiegte die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers im öffentlichen Vorbereitungsspiel, das vom CUBE Store Göttingen präsentiert wurde, Basic-Fit Brüssel 111:79 (61:43). Bester BG-Scorer war Tre Coggins mit 23 Punkten. Kapitän Michael Stockton erzielte erneut ein Double-Double (13 Zähler, 11 Assists).

Vor 1.072 Zuschauern in der Göttinger Sparkassen-Arena brauchten die Veilchen ein bisschen, um in Schwung zu kommen, zogen dann aber auf 22:9 davon (7.). Zum Ende des ersten Abschnitts ließen die Hausherren etwas nach, sodass die Belgier auf 27:21 verkürzten. Im zweiten Viertel agierten die Göttinger wieder stärker im Angriff und bauten ihre Führung nach drei Coggins-Dreiern auf 52:31 aus (17.). Zur Halbzeitpause schrumpfte dieser Vorsprung nur ein wenig.

Nach dem Seitenwechsel kämpften sich die Gäste aus der belgischen Hauptstadt immer wieder etwas heran, aber die Veilchen hatten die passenden Antworten (70:50/24.). Vor dem Schlussabschnitt vergrößerte die Roijakkers-Truppe den Abstand wieder auf 21 Zähler. Im letzten Viertel hatte Brüssel nichts mehr entgegenzusetzen, sodass die BG einen ungefährdeten Sieg einfuhr. „In der gesamten Saisonvorbereitung hat jeder Spieler sein Potenzial gezeigt“, sagt Roijakkers. „Aber wir sind ein junges Team, und wir müssen uns entwickeln. Das Wichtigste ist, dass wir aus unseren Fehlern lernen.“

BG Göttingen – Basic-Fit Brüssel 111:79 (61:43)
Zuschauer: 1.072
Die Viertel im Überblick: 27:21, 34:22, 25:22, 25:14
BG Göttingen: Coggins (23 Punkte/7 Dreier), Lockhart (4/1), Albrecht, Kramer (6), Williams (9/1), Carter (14), Andric (9/1), Mönninghoff (3), Stockton (13/1, 11 Assists), Willis (18/3, 7 Rebunds), Haukohl (10/2), Grüttner Bacoul (2).