Veilchen treten bei Gedenkturnier in Polen an

5. September 2018 – Für die BG Göttingen steht in der Vorbereitung auf die easyCredit Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 die nächste Auswärtsfahrt an. Vom 7. bis 9. September nimmt die Mannschaft von BG-Headcoach Johan Roijakkers am 16. Wojtek-Michniewicza-Gedenkturnier in Göttingens polnischer Partnerstadt Torun teil. Gegner der Veilchen sind das ehemalige polnische Spitzenteam Asseco Arka Gdynia, der slowenische Playoff-Halbfinalist KK Sixt Primorska Kopa und der Gastgeber Polski Cukier Torun (Playoff-Halbfinalist und Champions-League-Teilnehmer). Die Göttinger fliegen am morgigen Donnerstag nach Polen und kehren am Montag zurück.

Turnierauftakt in der Arena Torun ist für die Südniedersachsen am Freitag, 7. September, gegen die Slowenen (16 Uhr). Am Samstag, 8. September, tritt die Roijakkers-Truppe ab 15:30 Uhr gegen Gdynia an. Den Abschluss bildet die Partie gegen den Gastgeber am Sonntag, 9. September, ab 17:15 Uhr.

Turnierplan
Freitag, 7. September
KK Sixt Primorska Kopa – BG Göttingen (16 Uhr)
Polski Cukier Torun – Asseco Arka Gdynia (18:30 Uhr)

Samstag, 8. September
BG Göttingen – Asseco Arka Gdynia (15:30 Uhr)
Polski Cukier Torun – KK Sixt Primorska Kopa (18 Uhr)

Sonntag, 9. September
Asseco Arka Gdynia – KK Sixt Primorska Kopa (15 Uhr)
Polski Cukier Torun – BG Göttingen (17:15 Uhr)